Wann brauche ich eine neue Webseite?

Alte Webseite?

Digitalisierung indual GmbH, Webentwicklung und Hosting, Brig
Digitalisierung indual GmbH, Webentwicklung und Hosting, Brig
Digitalisierung indual GmbH, Webentwicklung und Hosting, Brig
Digitalisierung indual GmbH, Webentwicklung und Hosting, Brig
Gründe für eine neue Website

Erstkontakt mit Neukunden. Eine Webseite hat sich zum Sprungbrett der Kundengewinnung entwickelt. Nie war ein Erstkontakt so einfach und zeitgleich wichtig.

Individuelles Design. So einzigartig wie Ihr Unternehmen, so eigenständig sollte auch Ihre Webpräsenz sein. So heben Sie sich deutlich von der Konkurrenz ab, die mit Standard Templates arbeiten.

Konzipiert und durchdacht. Eine gute Navigation-Architektur hilft dem Besucher enorm sich auf der Webseite zurecht zu finden und die gewünschte Information auch rasch anzutreffen.

Analysemöglichkeit. Mit Erkenntnissen über Besucherzahlen, Besucherquellen und das Nutzerverhalten auf Ihrer Webseite, können künftige Investitionen besser geplant werden.

Brauche ich eine neue Website?

Was sind unverkennbare Zeichen, dass meine Website veraltet ist?

Frage #1

Findet man die gesuchten Inhalte direkt? Haben Sie eine übersichtliche Struktur?

Wenn ein Benutzer zu lange suchen muss, verlässt er Ihre Seite relativ rasch. Websites werden im ersten Moment nur gescannt, d.h. die Struktur der Inhalte muss gut gegliedert und auf einen Blick erkennbar sein. Zudem ist die Innensicht eines Unternehmens nicht immer die gleiche wie die Bedürfnisse eines potentiellen Kunden/Besuchers. Daher gilt es darüber nachzudenken eine sinnvolle Struktur zu finden, die dem Besucher helfen sich einfacher zurecht zu finden.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ihre Webseite muss eine klare und logische Gliederung haben, damit der User die Seite nicht verlässt
  • Die Aussensicht ist oftmals eine andere, als die, die Sie selbst auf Ihr Business haben
  • Setzen Sie Prioritäten welcher Inhalt wichtiger als anderer ist

Frage #2

Kann man selbstständig ohne grossen Aufwand die Inhalte bearbeiten?

Jede moderne Website basiert auf einem Redaktionssystem (Content Management System = CMS). Der gesamte Inhalt kann über dieses System einfach gepflegt und bearbeitet werden. Das Hinzufügen von neuen Seiten, das anpassen einer Adresse oder das Einfügen einer neuen Referenz – es sind keine unnötigen Kosten mehr nötig um Anpassungen an Ihrer Webseite vorzunehmen.

Fragen die ich mir selber stellen sollte

  • Hat die Webseite ein Redaktionssystem/CMS?
  • Kann Ich Inhalte selbst und einfach bearbeiten
  • Mit einem CMS werden Kosten und Zeit gespart
  • Tipp: Eine Webseite ist dynamisch: Planen Sie sich darum ein in regelmässig Abständen Inhalte hinzuzufügen/anzupassen.

Frage #3

Ist das Design ansprechend und modern? Oder ist es etwas in die Jahre gekommen?

Ein veraltetes Design vermittelt beim Betrachter schnell, dass ein Unternehmen verstaubt und nicht modern ist. In der Zeit des Internets ist es immer wie wichtiger ein Alleinstellungsmerkmal zu haben. Sei es über das Design oder über ein Modul. Denn der Webauftritt ist nicht mehr nur Visitenkarte im Internet. Wussten Sie das bis zu 85% der Kaufentscheidungen heute durch das Internet beeinflusst werden? Überzeugen Sie Ihren Kunden mit einer modernen Webseite

Das Wichtigste in Kürze

  • Unternehmenswebsite muss mehr Besucher anziehen
  • Die Webseite wird zum allerwichtigsten Marketingwerkzeug
  • 85% der Kaufentscheidungen werden durch das Internet beeinflusst

Frage #4

Hat die Website lange Ladezeiten?

Brauchen die Website «gefühlt» sehr lange zum Laden, brechen die meisten User bereits ab und suchen nach einer Alternative. Die «langen Ladezeiten» können vom Caching kommen oder auch von zu grossen Bildern. Wenn Ihr Hosting noch auf einer alten Server-Infrastruktur liegt, kann sich das negativ auf die Ladenzeiten auswirken. Auch Altlasten im Code können eine Verzögerung beim Laden der Webseite hervorrufen.

Was die Ladenzeiten einer Webseite optimiert

  • Ein System das automatisch verschiedene Bildgrössen produziert
  • Optimierter Code – vom Profi geschrieben
  • Ein schnelles Hosting auf SSD

Frage #5

Wissen Sie wer Ihre Webseite besucht? Welche Seite die Besucher ansehen oder suchen?

Nur eine Webseite mit relevanten Content wird auch genutzt. Die Zeiten, in der die Webseite als Visitenkarte im Internet zählte, sind vorbei. Menschen suchen vermehrt alle Informationen im Internet.

Doch wie relevant ist mein Content?

Diese Frage können Sie sich selbst nur beantworten in dem Sie Ihren Besucher kennen. Und um diesen kennen zu lernen müssen Sie Daten analysieren. Welche Seite wird wie oft und wie lange besucht? Durch welche Keywords wurde der Inhalt gefunden? Wurde ein spezieller Service auf der Website genutzt? All diese Erkenntnisse aus der Webstatistik sind Entscheidungsgrundlagen für eine SEO-Strategie und für den künftigen Inhalt Ihrer Webseite.

Merken Sie sich folgende Punkte

  • Nur wer seinen Besucher kennt, kann Sie noch besser mit relevanten Informationen versorgen
  • Nutzen Sie das dynamische Medium, und generieren Sie einen Mehrwert für Ihre potentielle Kundschaft, das offline nicht möglich wäre
  • Die Innenansicht ist nicht immer gleich der Aussenansicht

Frage #6

Sieht Ihre Website auf dem Smartphone nicht gut aus?

In den letzten Jahren hat sich die Welt im Internet stark verändert. Website sind schöner und viel schneller geworden, viele Funktionen sind nun möglich, die vor Jahren noch unvorstellbar waren. Aber auch die Betrachtung der Webseiten wurden auf den Kopf gestellt. Wir sind zunehmend unterwegs online und suchen nach gewünschten Informationen mit dem Mobiltelefon. Darum werden Webseiten heute in Responsive Design umgesetzt. D.h. Inhalte werden dynamisch auf die entsprechende Grösse angepasst. Google straft Seiten, die keine optimierte mobile Ansicht haben, massiv ab – diese werden also niemals auf den ersten Seiten bei Suchanfragen erscheinen.

Das Wichtigste in Kürze

  • 9 von 10 Schweizer holen sich Informationen mobil
  • Mit Responsive Design müssen Sie nur eine Webseite pflegen, die sich dynamisch an das Endgerät anpasst.
  • Google wertet mobil optimierte Webseiten positiv für die Positionierung

Zeit für eine neue Website?

Kunden, die uns vertrauen:

Was bedeutet Drag'n'Drop?

Drag and Drop steht für Ziehen und Ablegen. Mit der Drag-and-Drop-Funktion können Sie Elemente anklicken und bei gedrückter Maustaste verschieben oder kopieren.

Was ist das Administrations-Panel?

Unser Administration-Panel hilft die Webseite direkt über die Oberfläche zu verwalten. Sie können den Seiteninhalt bearbeiten, neue Bilder, Dokumente und Videos hinzufügen, den Status verändern, Seiteninformationen einsehen uvm.

Was ist ein Intranet?

Ein Intranet ist eine firmeninterne Plattform für den Informations- und Datenaustausch.

Was ist ein CMS?

Ein Content-Management-System (kurz CMS, deutsch Inhaltsverwaltungssystem) ist eine Software zur Verwaltung von Inhalten einer Webseite. D.h. Sie können Inhalte verwalten ohne technische Kenntnisse.

Was versteht man unter Modulen?

Ein Modul ist eine abgeschlossene Einheit einer Software, die eine individuelle Funktion erfüllt.

Beispiele: Kontaktformular oder ein interaktiver Google Maps Lageplan.

Was ist ein User-Centered Design?

Auf Deutsch: Nutzerorientierte Gestaltung. Sie zielt darauf ab, interaktive Produkte so zu gestalten, dass sie über eine hohe Gebrauchstauglichkeit (Usability) verfügen. Das heisst nichts anderes als, dass der Nutzer eines Produktes mit seinen Aufgaben, Zielen und Eigenschaften in den Mittelpunkt des Entwicklungsprozesses gestellt wird.

Was ist ein User?

Auf Deutsch: Benutzer. So wird im Designprozess der künftige Benutzer eines Digitalen Dienst (z.B. Webseite oder Online-Shop) genannt.

Was ist HTML?

HTML ist eine textbasierte Auszeichnungssprache (Hypertext Markup Language) und bildet das Grundgerüst (Quelltext) für das Erstellen einer Webseite.

Was ist CSS?

CSS (Cascading Style Sheets) wird eingesetzt um Webseiten zu gestalten: Schriftgrösse, Schriftfarbe, Ausrichtungen, Abstände usw.

Was ist PHP?

PHP ist eine serverseitige Programmiersprache auf welcher unsere Webseiten basieren. Dank PHP können Sie Ihre Webseite selbstständig verwalten.

Was bedeutet SSL?

Die Abkürzung SSL steht für «Secure Sockets Layer». SSL stellt eine sichere und verschlüsselte Verbindungen zwischen Webseite und Benutzer her. Verschlüsselte Webseiten werden von Browsern als sicher eingestuft. Zudem sorgen SSL-Zertifikate bei Suchmaschinen für eine bessere Platzierung.

Was bedeutet HTTPS?

Das Protokoll «HTTP» wird grundsätzlich benutzt um Webseiten vom Server in Ihrem Webbrowser zu laden. Der Zusatz «S» bedeutet «Secure», hier werden alle Daten verschlüsselt an den jeweils anderen Computer gesendet. Wird die Webseite per HTTPS aufgerufen wirkt sich das positiv auf die Postion bei Google & Co. aus.

Was ist ein Frontend?

Es ist das, was der Nutzer sieht (Die Oberfläche). Bei einer Webseite, die mit CMS programmiert wurde, oder einer Webapplikation beinhaltet das Frontend alle sichtbaren Inhalte. Dazu gehört auch das Design und die Aufteilung der Webseite, Bilder, Texte – alles, was der Nutzer sehen kann.

Was ist ein Backend?

Als Backend wird der Teil eines IT-Systems bezeichnet, der sich mit der Datenverarbeitung im Hintergrund beschäftigt – der Data Layer.

Was versteht man unter Templates?

Ein Template ist ein Gerüst bzw. die Vorlage, welche das Aussehen der Webseite bestimmt. Mit einem Template wird festgelegt, wo sich welche Elemente auf der Webseite befinden. Wie die Schrift aussieht, welche Proportionen die Elemente haben, etc.

Was sind Wireframes?

Das konzeptionelle Grundgerüst einer Internetseite wird als Wireframe bezeichnet. Während der Planung werden in einem Wireframe nur die wichtigsten Elemente dargestellt. Die richtige Gestaltung und einzelne Funktionalitäten spielen noch keine grosse Rolle. Es geht nur darum ein erstes Bild der Seiteneinteilung zu erstellen.

Was ist ein Prototyp?

Ein interaktiven Prototyp zeigt dem Benutzer mit klickbaren Elementen alle relevanten Unterseiten oder Funktionen direkt im Browser. Dies dient vor allem dazu ein besseres Gefühl für die Benutzerführung beim Testen zu bekommen und das Design besser nachzuvollziehen zu können.

Was ist Content?

Der Begriff Content beschreibt die Summe aller konsumierbaren Elemente wie Texte, Grafiken, Abbildungen und Bildern, die eine Webseite ausmachen. Content ist auch einer der wesentlichen Faktoren für den Wert einer Website.

Was sind Keywords?

Auch Suchbegriff, Schlagwort, Schlüsselwort, oder Stichwort genannt, bezeichnet im allgemeinen einen gesuchten Begriff in einer Suchmaschine. Diese Schlüsselwörter sollten jedoch in einem gesunden Verhältnis zum Text stehen.

Was ist ein Responsive Webdesign?

Die komplette Webseite passt sich dynamisch der Fenster- bzw. Bildschirmgrösse an: Die Textgrösse wird auf das jeweilige Zielgerät optimiert, Elemente werden verschoben und auch per Touchscreen bedienbar.

Was ist SEO?

SEO bedeutet Search Engine Optimization und bezeichnet die Optimierung der Inhalte für Suchmaschinen. Dabei müssen Webseiten so strukturiert werden, dass die Analyse durch Google und andere Suchmaschinen optimale Resultate erzielt. Dies gilt sowohl für die technische sowie inhaltliche Struktur.

Was ist eine Domain?

Eine Domain ist ein weltweit eindeutiger Name, über welchen Sie im Internet gefunden werden, z.B. www.indual.ch

Was ist Traffic?

Im Online Marketing bezeichnet Traffic die Zugriffe von Besuchern auf eine Website. Mehr Traffic = Mehr Besucher. Organischer Traffic bezeichnet die Besucher, die durch Suchbegriffe auf Ihre Seite gefunden haben. Google wertet hohen Traffic positiv.

Was ist ein Script?

Ein Script ein Programmiercode das eine bestimmte Aufgabe erfüllt. Etwas das immer gleich ausgeführt wird, und zum gewünschten Zeitpunkt wiederholt werden kann.

Was ist ein Hosting?

Ein Hosting ist der verfügbare Speicherplatz im Internet. Es ist die Grundlage um überhaupt aufrufbar zu machen. Die Daten liegen dabei auf einem Server, welcher weltweit über eine Domaine zugänglich ist.

Was ist ein FAQ?

Steht für häufig gestellte Fragen (Frequently Asked Questions). Um den Kundensupport zu minimieren und nicht ständig die gleichen Fragen zu beantworten, lohnt es sich ein FAQ aufzusetzen.

Was ist ein CRM?

Ein Customer-Relationship-Management dient zur Kundenkarteipflege, vereint alle Informationen aus verschiedenen Abteilungen zu einer ganzheitlichen und umfassenden Ansicht. Moderne CRM (wie yourbureau.ch) bieten auch noch mehr Funkionen, wie die Zeiterfassung und das Rechnungswesen.

Webanwendung

Eine Webanwendung (auch Online-Anwendung, Webapplikation, Web-App) ist eine Software die direkt in einem Webbrowser funktioniert. Die wichtigsten Vorteile sind: Von überall und jederzeit erreichbar, ständig aktuell, mehrere Benutzer können gleichzeitig darauf zugreifen, unabhängig vom Betriebssystem.

Was heisst Usability?

Usability bedeutet «Bedienbarkeit». Wie intuitiv eine Anwendung bedient werden kann, und der Benutzer so möglichst schnell an das gewünschte Ziel gelangt.

Was heisst GUI?

GUI bedeutet «Grafische Benutzeroberfläche». Ein GUI in einer Webanwendung ist das, was der Benutzer sieht und mit den Komponenten mit denen er interagiert (Formulare, Schaltflächen, Menüführung, etc.).

Weblösungen

Wir Unterscheiden zwischen «Online-Services» und «Web-Applikationen»:

Ein Online-Service ist ein Geschäftsmodell bei dem ein Dienstleistung online zur Verfügung gestellt wird (z.B. ein Online-Shop oder eine interaktive Karte).

Eine Web-Applikationen ist eine Online-Software die Ihre Geschäftsprozesse vereinfacht und individuelle Anforderungen erfüllt.